Haiku Serien

Chroma Haiku Kochmesser, kompetente japanische Messer

Die Chroma Haiku Messer Linien haben in Deutschland die Beziehung zu japanischen Kochmessern im Bereich Kochen bei Profis und im Hobbybereich stark geprägt. So hat besonders die Haiku Original Serie mit dem Falken den entscheidenden Impuls für den Erfolg der japanischen Messer in Deutschland und teilweise Europa begründet. Mit der preisgünstigen Einsteiger Serie Haiku Home haben viele Hobbyköche die Vorzuge der japanischen Messer entdeckt. Und die Takumi Messer Linie Kurouchi begeisterte auch die Freunde edelster handgearbeiteter Messer von höchster Schärfe.

Takumi Messer Kurouchi, die Meistermesser

Handwerkskunst im wahrsten Sinne des Wortes bietet die Takumi (meisterliche Handarbeit) Serie Kurouchi. Diese japanischen Messer sind nicht mit den normalen Serien vergleichbar. Sie bieten unvergleichliche Schärfe und kompromisslose Handarbeit in höchster Vollendung. Aber sie bieten nicht nur etwas, sondern sie verlangen auch etwas. So sind sie nicht rostfrei und müssen daher mehr gepflegt werden. Ihre Klingen sind viel empfindlicher und müssen daher behutsam behandelt werden, denn sie sind zwar extrem scharf und hart, aber dafür auch viel anfälliger gegen Ausbrechen. Mit den Messern sollte geschnitten werden, mit ziehendem Schnitt, wie es Japaner machen. Für Anfänger sind solche Messer daher eher nicht geeignet. Erfahrene Nutzer werden aber total begeistert sein und mit keinem anderen Kochmesser mehr schneiden wollen.